girl with baloons
Intervac, News, Newsletter Archive, Travel

ūüéČ Alles Gute zum Geburtstag ūüéā und Top Storys von Mitgliedern

Happy Birthday Intervac!

1953 haben die Leiter des Schweizer und Holländischen Lehrerverbands beschlossen ein Haustauschsystem ins Leben zu rufen РIntervac war geboren!

Dieses Jahr feiern wir unser 65. Jubil√§um. Danke f√ľr eure Unterst√ľtzung.

Schaut auch die Chronik der Intervac Geschichte an.

Chronik

Unsere Kataloge in den 80ern

In den 80ern haben wir drei Kataloge pro Jahr produziert. Diese hatten bis zu 200 Seiten, auf jeder Seite waren 30 bis 35 Mitgliederprofile abgebildet. Diese Kataloge wurden nur an die Mitglieder versandt.

Lucien Mazik erinnert sich

Hast du dieses Jahr auch Geburtstag, hast du deinen 65. Haustausch oder ein anderes 65. Jubiläum?

Teile deine Story


Lerne unsere Repräsentanten (ambassadors) kennen

Schweden USA
Malin Nielsen, SE13922

Edda Caban, US720219

Malin findet, dass Intervac der beste Weg ist zu reisen, wenn du interessiert bist mit der lokalen Kultur und den Einheimischen in Kontakt zu kommen. Edda und ihre Familie sind seit mehreren Jahren Bef√ľrworter von Intervac. Im letzten Jahr hat sie sogar ein Instagram Profil angelegt. Schau es dir an:¬†@Intervac.USA.¬†Ihr Haustausch in Italien.

 


Erfahrungen unsere Mitglieder

Maria Rosa Giannalia, IT149

Maria und Ihr Ehemann haben ihr Haus mit einer Familie in Amsterdam getauscht. Sie waren von der Effizienz und dem Leben in der wunderschönen Stadt begeistert.

Lies die ganze Geschichte

Maria, husband

Edda Caban, US720219

Unsere Repräsentantin Edda hatte im 2016 einen wunderbaren Haustausch in Italien. Ihr Ehemann, ihre Schwester und Ihr Schwager haben sie begleitet, um Italien zu erleben. Sie wurden herzlich von ihren Gastgebern empfangen und haben Rom, Terni, Assisi, Orveieto, Spoleto, Narni, Gubbio und Bevagna besucht. Sie wanderten durch die wunderschöne Umgebung zu den Marmore Fällen und nahmen an einem Mittelalter Fest teil. Ebba genoss ausserdem die hervorragenden regionalen Gerichte und den Wein.

Lies die ganze Geschichte

Edda, family, hosts

Jeder Haustausch hat seine eigene einzigartige Geschichte.

Teile deine


Hotlist Mai/Juni 2018

Die Eintr√§ge auf der Hotlist sind nur f√ľr vier Tage g√ľltig. Mitglieder, welche sich in die Hotlist eintragen suchen aktiv nach einem Haustausch innerhalb der n√§chsten acht Wochen.

Nachfolgend stellen wir ein paar Einträge vor.

Budapest, Hungary #HUOC0305

My beautiful one bedroom flat is in the full center of Budapest, on the 7th floor (with a lift). The flat is bright with big windows, overlooking a small street, next to a park and the Danube over it. There are also lots of little shops, nice bars, and restaurants in the neighbourghood. The public transportation is great with the metro and trams 2, 4 and 6 that take you all around town.

Wicklow Town, Irland #IE9091

We live in a nice bungalow (one level house) with large private back garden suitable for children with a trampoline and goal post.

The house itself is a 10 minute walk to the local town of Wicklow with a variety of restaurants, pubs and shops. There is also a skate park and playground.

Kissimee #US1016764

Large 5 bedroom – Pool home – close to Disney and other central Florida attractions. Ideal for a family vacation. Pets are welcome.

 

 

Wo finde ich die Hotlist?

Infos im Blog (Englisch)


 

Home exchange stories, Travel

Mehr als nur ein Haustausch…

Das “echte”¬†Italien

Wo wir¬†zu unserem¬†j√§hrlichen Haustausch hinreisen sollten, war keine schwere Entscheidung mehr, als wir uns f√ľr Italien entschieden hatten.

Wir wollten das “echte” Italien kennenlernen, von dem wir so oft getr√§umt hatten. Wir wollten die Landschaften, lebhaften kleinen D√∂rfer, M√§rkte, vorz√ľgliche K√ľche, fazinierende Kultur und die grossartigen Leute kennenlernen.

Genau diese Erfahrungen fanden wir bei unserem Haustausch in Terni, Umbrien (IT008500).

Freundliche Gastgeber

Nach ein paar grossartigen Tagen in Rom stiegen Bill, ich, meine Schwester und mein Schwager in den Zug in das 1 Stunde entfernte Terni. Wir waren aufgeregt und gespannt. Als wir am Bahnhof ankamen wurden wir bereits von unseren Super-Gastgebern empfangen. Emanuela, Paolo und ihr Sohn Leonardo hatten alles sorgf√§lltig f√ľr die Gruppe organisiert.

Unsere Gastgeberin √ľbernahm sofort die Rolle der Reisef√ľhrerin und wies uns auf P√§rke, Gesch√§fte und Sehensw√ľrdigkeiten in ihrer wundersch√∂nen Stadt hin. Als wir in ihrer komfortable Wohnung ankamen, wurden wir vom Duft des k√∂stlichen Willkommensessen begr√ľsst, welches ihre mamma f√ľr uns vorbereitet hatte. Ihr Ehemann, Paolo, gesellte sich f√ľr das Festmahl zu uns und unser Familienabenteuer begann.

Unsere Gastgeber nahmen sich Zeit und stellten eine lange Liste mit Sehensw√ľrdigkeiten zusammen-Restaurants, Gesch√§fte, Wanderrouten und Wasserf√§lle. Sie gingen √ľber sich hinaus, um unseren Besuch unvergesslich zu machen. Sie organisierten eine fantastische Weintour in einer der lokalen Cantinas, FAttoria Le Poggette, mit ihrem Freund und Weinbauer, Franco. Wir kaufen unseren Vorrat von k√∂stlichem Wein f√ľr die Woche (wir ware sehr gl√ľcklich!).

Ein anderes Mal nahmen sie uns mit zu einem mittelalterlichen Bankett in Bevagna, wo wir ihre Freunde trafen und ein einzigartiges und leckeres mittelalterliches Mahl erlebten! Es war ein unvergesslicher Abend mit Musik, Essen, Tanzen in der Gesellschaft von Freunden.

Abenteuer

Jeder Tag barg ein neues Abenteuer, wir wanderten zu den Marmore Wasserfällen und der wunderschönen Umgebung, genossen die Aussicht auf den Piediluco Lake, besuchten die Städte Assisi, Orvieto, Spoleto, Narni, Gubbio, Trevi und unsere Gastgeber stellten während der ganzen Zeit sicher, das sie immer erreichbar waren.

Bevor wir die Reise durch das restliche Land fortsetzten, organisierten Emanuela und Paolo ein Abschiedsessen f√ľr uns und ihre engsten Freunde. Ein unvergesslicher Abend mit unglaublichem Essen, hervorragenden Weinen mit unseren neugewonnenen Freunden. Wir f√ľhlten uns gesegnet diese wundervollen Erinnerungen zu teilen, welche ein Leben lang w√§hren werden.

Intervac hat es uns erm√∂glicht faszinierende Personen in der ganzen Welt kennenzulernen. Wir haben kostbare Freundschaften geschlossen…unsere erweiterte Intervac Familie.

This slideshow requires JavaScript.